Atmung, Beweglichkeit und Motorik verbessern, Muskelkraft aufbauen und die hohe Konzentration beim Erlernen neuer Bewegungen fördern und fordern alle Sinne und sind neben dem Aspekt der Selbstverteidigung die wichtigsten Merkmale eines guten Karateunterrichts.
Es ist nie zu spät mit Karate zu beginnen, Karate ist anerkannter Gesundheitssport, es gibt mehrere Studien zu Karate im Alter, bei beginnender Demenz, Depressionen oder Arthrose. Kraft, Beweglichkeit und Koordination werden verbessert, geschult und das gemeinsame Trainieren mit Gleichgesinnten schafft einen Ausgleich zum oft stressigen Alltag!